Urlaub im Genussland - Essen & Trinken in Südtirol

Schlemmen nach Lust und Laune 

Essen & Trinken in Südtirol bedeutet puren Genuss und hochwertigste Zutaten. Die Südtiroler Küche darf sich getrost als eine der vielseitigsten und besten Küchen der Welt bezeichnen. Es ist die Kombination aus traditionellen bäuerlichen Produkten, würzig-deftiger Zubereitung und dem mediterranen Einfluss mit seiner Leichtigkeit. Sie prägt die Südtiroler Küche und macht sie so besonders. 

Die Südtiroler Gastbetriebe kochen international. Sie lassen sich aber auch immer wieder inspirieren, von dem was das Land hergibt und interpretieren traditionelle Gerichte und Zutaten ganz neu. Ein besonderes kulinarisches Erlebnis ist außerdem die Törggele-Zeit im Eisacktal

Zum Aperitivo in Südtirol

Einheimische und Gäste treffen sich an warmen Sommerabenden in den besten Lokalen der Stadt und stoßen auf den Feier- oder Urlaubsabend an. Hugo, Veneziano, Bellini und andere prickelnde Gaumenfreuden schmecken noch besser, wenn sie mit einigen typischen Häppchen, etwa Oliven oder Südtiroler Speck gereicht werden. Mediterranes Flair, eine ursprüngliche Bergwelt und raffinierte Köstlichkeiten sind die Zutaten für diese einzigartige Südtiroler Happy Hour.

Gönnen Sie sich Ihren Aperitivo auch ganz privat auf der Terrasse oder dem Balkon Ihrer Ferienwohnung in Brixen auf dem Apfelhof Unterhuberhof

Einkehren auf Almen und Berggasthöfen

Egal auf wie viel Höhenmetern Sie sich befinden und wie lange das Nudelwasser zum Sieden braucht: In Südtirol isst man überall köstlich. In Buschenschänken und Almgasthöfen im Wanderparadies Eisacktalfinden Sie verschiedenste Knödelvariationen, Kaiserschmarren mit Preiselbeermarmelade, Hirtenmakkaroni, köstliche Brettlmarenden und vieles mehr auf der Speisekarte. Lassen Sie sich auf keinen Fall den Südtiroler Apfelstrudel entgehen - vielleicht wurde er sogar mit den Äpfeln vom Apfelhof Unterhuberhof gebacken. 

Back to top